Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Google für Softwareentwickler | Glassdoor.ch

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Google für Softwareentwickler

Vorstellungsgespräche bei Google

37 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
69%
17%
14%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
35%
31%
25%
9

Schwierigkeit

3.6
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
Bewertungen geschrieben in:Deutsch (37)

Hilfreich (10)  

Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Zürich
Kein Angebot
Positive Erfahrung
Durchschnittl. Gespräch

(Übersetzt aus dem Englischen)

Bewerbung

Ich habe mich über einen Personalvermittler beworben. Der Vorgang dauerte 5 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2015 bei Google (Zürich).

Vorstellungsgespräch

Das war mein erstes telefonisches Screening.

Meine Befragerin war sehr freundlich und wir kamen gut zurecht. Die Atmosphäre war leicht. Sie begann damit, mir zu erzählen, wie die Vorstellungsgespräche geplant sein werden und begann direkt, mir technische Fragen zu stellen. Nachdem dieser Teil fertig war (schätzungsweise 50 Min.), stellte ich einige Fragen.

Ich bekam positives Feedback und habe nun ein weiteres Vorstellungsgespräch.

Fragen im Vorstellungsgespräch

  • Mit einfacher Frage angefangen – zum Aufwärmen:

    Implementieren Sie eine Funktion:
    numeronymErstellen(string s){...}

    Beispiel: Hause -> H3e, markus -> m4s   Frage beantworten
  • Dann die schwierigere Frage war, wie ich dies umdrehen würde.

    Implementieren Sie Funktion:
    LadeZeichenkettenVonNumeronym(string numeroym){...}

    H3e -> {Hause, Halle, Hocke...}   Frage beantworten

Andere Bewertungen von Vorstellungsgesprächen für Google

  1. Hilfreich (1)  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Zürich
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich über einen Personalvermittler beworben. Der Vorgang dauerte 5 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2015 bei Google (Zürich).

    Vorstellungsgespräch

    Kontaktiert via LinkedIn. Ein Telefon-Screening mit dem Personalvermittler - grundlegende Komplexität. Zwei telefonische Codierungs-Interviews. Dann ein Interview mit 5 Leuten vor Ort - 4 Algorithmen und Komplexität, 1 Systemdesign. Nichts unerwartetes, ich hatte keine Probleme, aber letztlich kein Angebot. Schätzungsweise 5 Wochen für den ganzen Prozess, könnte allerdings weniger sein, wenn man die Interviews mit kürzeren Abständen plant.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Haben Sie in letzter Zeit ein interessantes Projekt außerhalb Ihrer Arbeit gemacht? Beschreiben Sie es.   Frage beantworten

  2.  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Februar 2015 bei Google.

    Vorstellungsgespräch

    Ich erhielt eine E-Mail vom Anwerber. Das erste Telefoninterview mit ihm war ziemlich freundlich: einige grundlegende Fragen über Algorithmen, Baumstrukturen und OO-Programmierung (Grundlagen). Das zweite Telefoninterview fand mit einem Ingenieur statt. Ich hatte eine Menge vorbereitet, aber dieser Typ war so verwirrend. Meiner Meinung nach sollte man ihm nicht erlauben, Interviews zu führen...

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Give a formula to calculate the number of possible pairs of some elements.   Frage beantworten
    • This was extremely weird: There is an algorithm with the runtime O(n^2 log(n)). It generates all possible pairs. Then he asked me "Whats the name of this algorithm?". What he meant was "Whats the name of the strategy of this algorithm?" or "How is this algorithm operating?" ==> Divide & Conquer was the answer. Then I had to code it. In reality super simple but asking it this way made it a lot harder...   Frage beantworten
  3. Hilfreich (6)  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Zürich
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2015 bei Google (Zürich).

    Vorstellungsgespräch

    1) Bewerbung auf einen Job von ihrer Website

    2) Ein Personalvermittler antwortet, und arrangiert einen Anruf (über Hangouts hier und später), fragt grundlegende Fragen zu Hintergrunderfahrung + zu ein paar bekannten Fakten (z.B. schlimmster Fall von Quicksort Komplexität)
    3) ( 2 Wochen später ) Hangouts Interview mit einem technischen Spezialisten. Coding über Google Docs.

    4) (2-4 Tage später) Wenn alles gut läuft, beginnt der Prozess zur Visabeantragung - man bekommt eine Einladung und muss sich selbstständig um das Visum kümmern.
    5) (6 Wochen später) Interview vor Ort: 5x45 Minuten technische Interviews + 1 Stunde Mittagessen/ Pause dazwischen. Bei jedem technischen Interview ist ein Technikspezialist anwesend. Die meisten Fragen enthalten eine Aufgabe, die über einen Code (auf dem Whiteboard) gelöst werden muss, manchmal muss man ein Systemdesign für ein Problem abliefern.

    Ich habe es nicht durch das Interview vor Ort geschafft (2-3 Tage später bekam ich Rückmeldung) - Beachte, dass die meisten Interviewer zwei Aufgaben während ihrer Interviewzeit lösen wollen, das heißt einer der Schlüssel für ein erfolgreiches Interview ist - die richtige Lösung schnell aufgreifen und in Code umwandeln (kein Code - kein Bestehen)

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4. Hilfreich (8)  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Zürich
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich über einen Personalvermittler beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Dezember 2014 bei Google (Zürich).

    Vorstellungsgespräch

    Ich hatte ein telefonisches Gespräch und wurde dann für 5 weitere Vorstellungsgespräche vor Ort gebracht. Das Telefongespräch bestand aus zwei Codierungs-Fragen, die ich in einem geteilten Google-Dokument durch Codierung beantworten musste (in einer Sprache meiner Wahl), während ich mit meinem Befrager über Hangout telefonierte. Vor Ort musste ich mich zwischen Java und C++ entscheiden und codierte auf einem Whiteboard. 4 der 5 Vorstellungsgespräche bestanden aus herkömmlichen Codierungs-Fragen, und das fünfte aus Systemdesign-Fragen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wenn ein Index alle Seiten und deren Inhalte beinhaltet, wie erkennt man, wenn der Inhalt einer neuen Seite von einer anderen Seite kopiert wurde?   1 Antwort
    • Ist ein 2D-Feld gegeben, das ein Feld beschreibt (0 = Wasser, 1 = Land), schreiben Sie einen Algorithmus, der die Anzahl der Inseln zählt (zwei Stücke Land berühren sich, wenn sie entweder vertikal oder horizontal nebeneinander liegen, nicht diagonal).   6 Antworten

  5.  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Vorstellungsgespräch

    Ein kurzes Telefon-Interview. Ich erhielt eine Antwort noch am selben Tag mit einer Einladung zu einem persönlichen Interview in Zürich. Dort gab es fünf Interviews mit sechs unterschiedlichen Leuten. Insgesamt eine positive Erfahrung, auch wenn das erste Interview spät war und sich mit meinem Tagesplan überschnitt. Außerdem waren einige der Akzente der Interviewer schwer zu verstehen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  6.  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in München, Bayern (Deutschland)
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Dezember 2013 bei Google (München, Bayern (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Sehr professionell organisierter Bewerbungsprozess

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  7. Hilfreich (8)  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Zürich
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im November 2013 bei Google (Zürich).

    Vorstellungsgespräch

    Ich habe mich online beworben und bekam eine E-Mail von einem Personalvermittler. Anschließend bereitete ich mich auf ein Telefongespräch mit einem Ingenieur von Google vor. Es gab Fragen über Algorithmen. Auch welche über Mergesort und dessen Komplexität. Dann, wie man die Funktionsfähigkeit von Mergesort erweitern könnte, um eine unbegrenzte Anzahl an Listen rotieren zu lassen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wie sortiert man eine unbegrenzte Anzahl an bestellten Listen? Welche Datenstruktur verwendet man, wenn die Listen oder Listen von Listen darstellen will?   Frage beantworten
  8. Hilfreich (2)  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2013 bei Google.

    Vorstellungsgespräch

    Ich wurde von einem Personalvermittler kontaktiert, nachdem ich von einem alten Kollegen eine Empfehlung bekommen hatte. Der Personalvermittler war sehr tüchtig und freundlich. Er vereinbarte sofort einen Anruf, um den Hintergrund, die Erwartungen und das Einstellungsverfahren zu diskutieren. Ich beschloss, das technische Interview um zwei Wochen zu verschieben, um ein wenig mehr Zeit für die Vorbereitung zu haben.

     Das technische Interview war ebenfalls angenehm. Es begann mit einer kurzen Diskussion über meinen Hintergrund, um mir die Befangenheit zu nehmen. Dann bezog es das Lösen eines Problems unter Verwendung eines gemeinsam benutzten Dokuments ein. Das Problem an sich war nicht schwierig, und während ich es löste, machte ich einige Fehler und bekam wichtige Hinweise von meinem Interviewer. Entsprechend dem kurzen Feedback, das ich danach bekam, denke ich, dass man von mir erwartete, mehr Ideen beizutragen - mehr Fragen über das Problem zu stellen und mehr über die Konsequenzen meiner Lösung zu reden, ohne darauf zu warten, gefragt zu werden (zum Beispiel: Was passiert, wenn Sie das Problem vergrößern, was, wenn die Daten nicht im Speicher passen, usw.). Ich war zwischendurch ziemlich nervös und stellte fest, dass das, was hilft, es ist, so viel Erfahrung wie möglich mit solchen Interviews zu haben - selbst unechte Interviews mit Freunden helfen viel.

     Nach ein paar Tagen erhielt ich einen Anruf vom Personalvermittler, in dem er mir mitteilte, dass ich das technische Interview nicht bestanden habe. Auch dieser Anruf war freundlich, indem ich eingeladen wurde, mich in einem Jahr wieder zu bewerben. Insgesamt war es eine überraschend positive Erfahrung.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • What happens when you scale up the problem: what scale do you expect in practice? what do you need to change in the solution? how do you handle the data?   1 Antwort

  9. Hilfreich (4)  

    Softwareentwickler-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Zürich
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2013 bei Google (Zürich).

    Vorstellungsgespräch

    Ich habe eine Bekannte bei Google. Sie hat mich weiterempfohlen, dann kontaktierte mich ein Recruiter nach einigen Tagen. Es kam zum Videochat. Keine zu schwierige Frage über BST. Ich hatte ein wenig Probleme mit einer Lösung, doch schließlich (nach einem Tipp) habe ich es erfunden. Coden war eher einfach.

    Nach zwei Wochen wurde ich in die Firma eingeladen. Ich hatte 5 Runden je 45 Minuten. Fragen über Algorithmen, Systemdesign, Bitoperationen. Nichts besonders Schwieriges. Nach zirka 10 Tagen rief mich ein Recruiter an und teilte mir mit, das Recruiting-Komitee habe entschieden, mich nicht einzustellen, wegen der Programmier-Geschwindigkeit.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Designen Sie ein System ähnlich wie Google News.   2 Antworten

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!