Was macht man als UX Designer?

Ein UX-Designer ist eine technische Rolle, die für die Verbesserung der Kundenzufriedenheit verantwortlich ist, indem die mit einem Produkt verbundene Benutzerfreundlichkeit, Zugänglichkeit und das Vergnügen auf eine Weise verbessert wird, die für die Benutzer attraktiv und bequem ist. Ein UX-Designer ist für die Erstellung interaktiver Programme verantwortlich, die dazu beitragen, dass die Kundenerfahrung mit einer Marke verbessert und ein angenehmes Erlebnis mit unterschiedlichen Formen digitaler und Webmedien ermöglicht wird. Vom UX-Designer wird außerdem erwartet, dass er über ein funktionales Verständnis der Codierung verfügt und die Stärken sowie die Persönlichkeit der Marke nahtlos über die Benutzeroberfläche eines Produkts übertragen kann.

Da die Position Elemente der Forschungspsychologie und des digitalen Designs kombiniert, benötigt ein UX-Designer eine spezielle Ausbildung in beiden Fächern, um qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen abzuliefern. Ein Bachelor-Abschluss in Informatik, Webentwicklung, Grafikdesign oder einem verwandten Gebiet ist unerlässlich. In der Position eines UX-Designers erbringen vor allem Menschen, denen es Spaß macht, abstrakte Konzepte zum Leben zu erwecken und mit einem Team an kreativen Initiativen zu arbeiten, gute Leistungen.

Welche Aufgaben hat man als UX Designer?
  • Testen vorläufiger Versionen von Anwendungen, Websites und Software zur Bewertung der Userexperience und Benutzerfreundlichkeit
  • Einbeziehung aktueller Studien und Forschungsergebnisse zur Auswahl der besten Elemente für das UX-Design
  • Erstellen von Storyboards zur Konzeptionierung von Designentscheidungen und zur aussagekräftigen Präsentation von Projektplänen vor Kunden und Führungskräften
  • Erstellen von Studien zur Informationsgewinnung auf diversen Medienplattformen mit dem Ziel der Generierung von Nutzerfeedback zur Benutzerfreundlichkeit und -zufriedenheit bei der Nutzung von Firmenwebsites und Produkten
  • Ausgestaltung der ästhetischen Wirkung von Websites und Produkten vom Layout der Menüs und Drop-down-Optionen bis hin zu Farben und Schriftarten unter Berücksichtigung der Möglichkeit von Änderungen bei Bedarf
  • Analyse der Reaktionen von Kunden und von Websitedaten im Hinblick auf Seiten, die besonders viel Traffic generieren, und Untersuchung der Gründe für ihre bessere Performance
  • Verbesserung der Userexperience durch die Ermöglichung nahtloser Navigation durch digitale Programme und Benutzeroberflächen innerhalb des Unternehmens
  • Verbindung von Konzepten für Benutzeroberflächendesign mit digitalem Design und Einführung von Meilensteinen zur Förderung von Kooperation und Teamwork
Was sind die Voraussetzungen für einen Job als UX Designer?
  • Nachweislich drei bis fünf Jahre Erfahrung mit der Erstellung und Umsetzung von UX-Design
  • Professioneller Umgang mit Programmen für visuelles Design wie Adobe Photoshop und anderen
  • Fähigkeit, effektiv in einer kollaborativen Umgebung zu arbeiten, um leistungsfähige Benutzeroberflächen für Kunden zu schaffen
  • Erfahrung im Bereich Coding und Fähigkeit, im Rahmen von HTML, CSS und vergleichbaren Sprachen Troubleshooting zu betreiben
  • Fortlaufende Weiterbildung und Recherche in den Bereichen UX-Trends sowie aktuelle Designstrategie und -technik
  • Professionelle schriftliche und persönliche Kommunikation mit Endkunden und Klienten
  • Fähigkeit zur Prioritätensetzung und zum effizienten Management mehrerer Meilensteine und Projekte
  • Umgang mit Herausforderungen mithilfe der Fähigkeit zur Problemlösung und zur Optimierung von Daten im Sinne bestmöglicher Ergebnisse
  • Erfahrung mit dem Erstellen von Storyboards und Sitemaps
Work-Life-Balance
4.0 ★
Gehaltsspanne--
Karrieremöglichkeiten
3.9 ★
Durchschn. Berufserfahrung2-4 Jahre

Gehälter für UX Designer

Durchschnittliche Grundvergütung

CHF 97’854 /Jahr
Entspricht dem nationalen Durchschnitt
Barvergütung nicht enthalten
Weitere Berufseinblicke anzeigen
CHF 48’320
Mittelwert: CHF 97’854
CHF 132’023
Weitere Berufseinblicke anzeigen
Von Glassdoor geschätztes Gehalt

Karriereweg als UX Designer

Erfahren Sie, wie Sie UX Designer werden, was für Fähigkeiten und Kenntnisse Sie für Ihren beruflichen Erfolg benötigen und welche Gehaltsstufen Sie bei jedem Schritt auf Ihrem Karriereweg erwarten können.

S2
ux designer (M/W/D)
CHF 97’854/Jahr
S3
Senior ux designer (M/W/D)
CHF 104’866/Jahr
S4
iv ux designer (M/W/D)
Keine Gehaltsberichte
S2

Jahre Berufserfahrung durchschnittlich

0 - 1
0%
2 - 4
100%
5 - 7
0%
8+
0%
Ohne die Zeit der allgemeinen und/oder beruflichen Ausbildung
Karriereweg anzeigen

Vorstellungsgespräche als UX Designer

Häufige Fragen zu Rollen und Verantwortlichkeiten als UX Designer

Für eine erfolgreiche Berufsausübung und Karriere als UX Designer werden am häufigsten Adobe Creative Suite, Wireframes, Adobe XD und InDesign benötigt.

Die mit dem Beruf UX Designer am ehesten vergleichbaren Berufe sind:
  • ux researcher (M/W/D)
  • grafikdesigner (M/W/D)
  • webdesigner (M/W/D)

Ähnliche Karrieren

ux researcher (M/W/D)
CHF 111’187
25% Überschneidung der Fähigkeiten
grafikdesigner (M/W/D)
CHF 79’419
25% Überschneidung der Fähigkeiten
webdesigner (M/W/D)
CHF 78’483
25% Überschneidung der Fähigkeiten

Stellenangebote als UX Designer