Arbeitgeberbewertungen für UBS | Glassdoor.ch

Bewertungen für UBS

Aktualisiert am 14. Februar 2019
4'039 Bewertungen

Filter

Filter


3.6
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
UBS Group CEO Sergio P. Ermotti
Sergio P. Ermotti
1'237 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Gutes Arbeitsklima und tolle Kollegialität”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Zürich
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Zürich
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei UBS (Über 3 Jahre)

    Pros

    Gutes Arbeitsklima und tolle Kollegialität

    Kontras

    Total veraltetes Personalbewertungsinstrument („PMM“), demotiviert statt zu motivieren, v.a. die Leistungsträger

    Rat an das Management

    PMM abschaffen und durch andere Prozesse ersetzen (siehe ZKB)


  2. „Analyst”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Analyst in Zürich
    Akt. Mitarbeiter - Senior Analyst in Zürich
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei UBS (Über 8 Jahre)

    Pros

    Gute karrierechancen im Konzern
    Sehr kompetitives Umfeld
    Stärker Kundenfokus

    Kontras

    Sehr translationsbasiertes Geschäftsmodell
    Intransparentes Bewertungssystem für Mitarbeiterperformance

    Rat an das Management

    Nachfolge regeln, mehr in zukünftige Technologien investieren, Relation der Vergütung Senior Management/Mitarbeiter hinterfragen.

  3. „Informatik Ausbildung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei UBS gearbeitet

    Pros

    Relativ gutes Gehalt, viel Abwechslung

    Kontras

    Schlechte Ausbilder. Bilden Informatik Lehrlinge aus ohne selber eine IT Ausbildung zu haben.


  4. „Eher nicht”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei UBS

    Pros

    Gutes Gehalt, einige nette Kollegen

    Kontras

    Schlechtes Arbeitsklima, schlechte berufliche Förderung


  5. „Top”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Kundenberater in Zürich
    Akt. Mitarbeiter - Kundenberater in Zürich
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei UBS

    Pros

    Gute Situation, gute Firma, gutes Klima

    Kontras

    Wenig zu reklamieren, gute Basis


  6. „1”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Zürich
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Zürich
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei UBS (Über 10 Jahre)

    Pros

    Sehr gute Leute und divers

    Kontras

    Hatte Mühe sich zu verändern


  7. „AD”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei UBS

    Pros

    Gute Leute mit top Erfahrung und Expertise in Ihrem Bereich.

    Kontras

    Übersetzung von Strategie zum Operation könnte verbessert werden

  8. „super arbeitgeber.”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Unix Systems Engineer in Zürich
    Akt. Mitarbeiter - Unix Systems Engineer in Zürich
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei UBS (Über 10 Jahre)

    Pros

    Flexibel, learning opportunities, challenging, good atmposphere

    Kontras

    kann stressig werden, A lot of new technologies

    Rat an das Management

    Keep it going


  9. „sehr interessante Tätigkeit, grosses know how”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Spezialist BackOffice in Opfikon
    Ehem. Mitarbeiter - Spezialist BackOffice in Opfikon
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei UBS gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Man lernt richtig viel im Gegensatz zu anderen Arbeitgebern. Top Know How und es gibt viel zu tun. Man erhält grosse Verantwortung und es wird dementsprechend auch sehr viel erwartet. Das Arbeitstempo ist sehr hoch. Man lernt schnell neue Leute kennen. Es gibt ein Gym (für 180.- pro Jahr), eine top Mensa + ein sehr schönes Restaurant mit Bedienung. Die ganze Arbeit ist auf Englisch. Internationales Ambiente. Es gibt ein Ruheraum in der man powernappen kann. Massagezimmer vorhanden mit echten Masseuren.

    Kontras

    Chaos im IT-Support. Als ich dort angefangen hatte, konnte ich mich 2 Wochen lang nicht einloggen, da niemand mein Login bestellt hatte. Wenn man ein PC Problem hat, muss man sich selber darum kümmern. Wenn man z.B ein IT-Problem hat, wird man mit einem Mitarbeiter in Indien verbunden. Dieser prüft dann mit ihnen alles durch, bis er merkt, dass er nicht weiterhelfen kann, dann wird man mit jemanden aus Polen weiterverbunden, nur um dann auf die Startseite des Intranets darauf hingewiesen zu werden. Die IT Leute dürfen im Backoffce Bereich nicht einmal vorbei kommen. Diese Büro's und PC Ausstattung sehr veraltet. Es scheint als würde die UBS nicht viel darauf acht geben. Überall sieht man Kabel herum liegen. Man muss seine IT-Rechte alle selber bestellen. Die Mitarbeiter dort wissen selber manchmal nicht welche Rechte man braucht weil es einfach zu viele sind. Es ist ein richtiger Dschungel.

    Man erhält ständig Emails von denen man nicht betroffen ist.

    Rat an das Management

    Ordnung schaffen im IT Bereich. IT-Rechte vereinfachen. Wenn neue Mitarbeiter eingestellt werden, dann soll jemand die Logins vorbereiten bevor der neue Mitarbeiter die Stelle antritt. IT-Support den Schweizern (also Onshore) überlassen, dann verliert man nicht unnötig Zeit. Büros haben wirklich Renovationsbedarf. Alle Tische und Bürostühle, sollen mal durch moderne Stehpulte ersetzt werden. Auch der Boden soll gewechselt werden. Die PC's sollen auch durch neue ersetzt werden, da man eine sehr wichtige Arbeit für die Bank dort ausführt. Wenn die PC's nicht funktionierten dann entstehen nur unnötige Risks für die Bank. UBS sollte in Sachen organisatorische Ordnung, IT, sowie Büro Mobiliar etwas von der ZKB kopieren. Dann denke ich, würde sie alle anderen Banken als Arbeitgeber topen.


  10. „Grosses Unternehmen mit vielen Möglichkeiten”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Organisationsentwickler in Zürich
    Akt. Mitarbeiter - Organisationsentwickler in Zürich
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei UBS (Über 8 Jahre)

    Pros

    Die UBS ist ein grosses Unternehmen mit vielen Möglichkeiten sich intern weiterzuentwickeln. Die Arbeitsprozesse sind standartisiert, jeder weiss, was er zu tun hat und durch die Vielzahl der Mitarbeiter, gibt es immer Ansprechpersonen.

    Kontras

    Der UBS fehlt es momentan an Talentförderungsmassnahmen, einer guten Unternehmenskultur, die jedem erlaubt, sich wohl zu fühlen. Innovation und Veränderungen werden momentan nicht sehr gefördert.

    Rat an das Management

    Die UBS ist ein grosses Unternehmen mit vielen Möglichkeiten sich intern weiterzuentwickeln. Die Arbeitsprozesse sind standartisiert, jeder weiss, was er zu tun hat und durch die Vielzahl der Mitarbeiter, gibt es immer Ansprechpersonen. Der UBS fehlt es momentan an Talentförderungsmassnahmen, einer guten Unternehmenskultur, die jedem erlaubt, sich wohl zu fühlen. Innovation und Veränderungen werden momentan nicht sehr gefördert.