Arbeitgeberbewertungen für Japan Tobacco International | Glassdoor.ch

Bewertungen für Japan Tobacco International

Aktualisiert am 11. Februar 2019
378 Bewertungen

Filter

Filter


3.8
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Japan Tobacco International President and Chief Executive Officer Eddy Pirard
Eddy Pirard
84 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „JTI”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Japan Tobacco International (Über 5 Jahre)

    Pros

    gutes Gehalt, flache Hierarchien, angenehme Arbeitszeiten

    Kontras

    Sehr konservativ, Eigenkritik fehlt teilweise


  2. „Ein großartiges Unternehmen - im Umbruch”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Genf
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Genf
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Japan Tobacco International gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    Das Unternehmen arbeitet sehr professionell, die Arbeitsbedingungen sind außerordentlich modern und entsprechend dem neuesten IT Standard, sehr gute Bezahlung, engagierte Mitarbeiter

    Kontras

    Das Unternehmen arbeitet sehr politisch, das Industrieumfeld ist schwierig, die Karrierechancen sind in der Regel eingeschränkt, da Strukturen tendenziell abgebaut werden.

    Rat an das Management

    Im Grunde macht das Management alles richtig. Gemessen an dem herausfordernden Industrieumfeld funktioniert die Firma gut

  3. „Operater”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Maschinenführer in Trier (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Maschinenführer in Trier (Deutschland)
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Japan Tobacco International

    Pros

    Sozial -3 Schichten- Gehalt- Super Klima unter dem Personal -Wunderbares Produkt-

    Kontras

    Zu viele Zeitverträge über Jahre

    Rat an das Management

    Ein wenig mehr auf das kleine Personal achten


  4. „Fordern und Fördern - kein leeres Versprechen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Dagmersellen
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Dagmersellen
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Japan Tobacco International (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Sehr respektvoller gegenseitiger Umgang, überdurchschnittliche Bezahlung, Gehaltserhöhung abhängig von der gezeigten Leistung, umfassende Trainingsangebote, Unterstützung bei Weiterbildung, sehr gute Sozialleistungen, günstige Kantinenpreise, Gratisgetränke, Mitarbeiterevents, herausfordernde Aufgabenstellungen, Mitwirkung wird geschätzt, Anerkennungsprogramme, nichts für Egoisten - Teamspieler sind gefragt...

    Kontras

    es wird versucht mehr Flexibilität zu gewähren - es braucht aber noch mehr, sehr hohe Geschwindigkeit mit Gefahr der Überforderung, weniger Regelungen und die Vertrauenskultur weiter fördern

    Rat an das Management

    Mehr Offenheit und Kommunikation zu den Mitarbeitern, klarere Statements und zu den Entscheidungen stehen. Weniger kurzfristige Änderungen vornehmen und Zeit zum "Durchatmen" geben wo es offensichtlich ist


  5. „Gute Sozialleistungen, aber verkrustete Strukturen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Data Analyst in Trier (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Data Analyst in Trier (Deutschland)
    Empfiehlt
    Negative Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Japan Tobacco International gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    gute Bezahlung (20-50% über ortsüblichen Gehältern, 14 Gehälter)
    bezahlte Überstunden (bis inkl. Level Specialist)
    gute Sozialleistungen (Rentenversicherung, Gesundheitskurse,...)
    kostenlose Parkplätze in ausreichender Menge

    Kontras

    Branche in Schwierigkeiten
    Abbau /Verlagerung von Arbeitsplätzen wahrscheinlich
    Verkrustete Strukturen
    Fabrikmanagement nicht offen gegenüber Neuem
    Ohne Förderer kaum Chance auf Karriere oder überhaupt ins Unternehmen zu kommen
    Viel zu wenig Erneuerung beim Personal auf allen Ebenen

    Rat an das Management

    Die Farbik wird von den Managern wie vor 50 Jahren geführt. Es werden mehr Leuten von außerhalb mit frischen Ideen benötigt. Die reine Fokussierung auf interne Kandidaten, die zumeist auch nur über Beziehungen ins Unternehmen gekommen sind, muss überwunden werden.


  6. Hilfreich (1)

    „Fantastische Atmosphäre, Gehalt niedriger als bei anderen Tabakfirmen”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Sehr gute Unternehmenskultur. Die Mitarbeiter sind äußerst freundlich und stets zu helfen bereit. Selbst bei einem Konflikt versucht man, nicht die Kollegen anzugreifen, sondern auf höfliche Art und Weise zu erklären, was falsch gemacht worden ist. Viele Schulungen. Selbst wenn Sie in der Ausbildung sind, investiert die Firma eine Menge in Sie. Das Unternehmen bietet außerdem viele Vergünstigungen.

    Kontras

    Die Gehälter sind wahrscheinlich die niedrigsten in den großen Tabakfirmen, auf einer Ebene mit anderen globalen FMCG. Es scheint schwierig zu sein, Karriere zu machen (kein beschleunigtes oder Führungsnachwuchskräfteprogramm).

    Rat an das Management

    Wenden Sie mehr Zeit für die Unterstützung Ihrer jungen, vielversprechenden Mitarbeiter auf. Sie besitzen einen großen Marktanteil und sehr gute Büros, aber versagen Mitarbeitern, die wirklich bereit sind, bei Ihnen Karriere zu machen, noch immer die Unterstützung.


  7. Hilfreich (5)

    „Nicht das, was sie denken”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Leiter F&E in Trier (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Leiter F&E in Trier (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Japan Tobacco International (Über 5 Jahre)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Starker Wunsch, die Nummer Eins in der Branche zu sein. Persönliche Entwicklung wird aktiv gefördert, viele Trainingsprogramme werden dafür angeboten. Gute Chancen zu reisen.

    Kontras

    Vetternwirtschaft ist ein Lebensstil. Beförderungen werden durchgeführt, ohne dass die Betreffenden mit den notwendigen Fähigkeiten oder der Erfahrung eine Grundlage dafür vorweisen können. Die obere Führungsebene hat sehr wenig Ahnung davon, was auf den unteren Ebenen vor sich geht.

    Trotz Bekenntnis zur Diversität als positivem Faktor fehlt diese in manchen F&E-Abteilungen. Der F&E-Standort hat zur Folge, dass es schwierig ist, Talente zu halten oder zu gewinnen.

    Oft stoßen Veränderungen auf heftigen Widerstand.

    Rat an das Management

    Halten Sie Ihre Versprechen. Befördern Sie jene, die über die Befähigung zum Manager verfügen, und nicht aufgrund von Vetternwirtschaft oder einfach, weil sie ihren derzeitigen Job gut machen.

  8. Hilfreich (4)

    „Alles in allem OK als Arbeitsplatz an der aktuellen Position.”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Manager Marketingaktivierung in Trier (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Manager Marketingaktivierung in Trier (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Befürwortet Geschäftsführer

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Tolle Arbeitsmöglichkeit mit Leuten in aller Welt, aus verschiedenen Kulturkreisen und Hintergründen. Gute Schulung in aktueller Position, was anderswo in der Zukunft gute Chancen eröffnet.

    Kontras

    Politik wichtig oder externe Aktivitäten, die nirgends auftauchen, Gefallen zum Aufstieg notwendig. Wissen, Professionalität, Hingabe an die Stelle zählen nicht bei der Beförderung. Personalverwaltungsmonopol, d. h. wenn man einen Stein im Brett hat, hat man eine Chance auf Beförderung. Hat nichts mit der persönlichen Leistung zu tun. Aktueller Geschäftsführer kann nicht Standard-Geschäftskorrespondenz verfassen, sondern vertraut auf Copy & Paste von anderen... Hallo?

    Rat an das Management

    Die Personalverwaltung aufräumen und Profis einstellen mit fairem Bewertungssystem für Mitarbeiterleistung. Die Leistungsüberprüfung, die wir vor kurzem hatten, war auch so ein Witz. Wenn man genau hinschaut, kann man sich kein Bild machen.


  9. „Nepotisme, abus et harcèlement”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Japan Tobacco International

    Pros

    Salaire correcte (malgré l'opacité des structures salariales qui contribue à des disparités significatives entre certains salariés ayant le même niveau), locaux agréables, possibilités de voyager et d'acquérir une expérience au niveau international.

    Kontras

    La performance n'est pas récompensée, le népotisme est la règle (en particulier pour l'obtention d'une quelconque promotion), objectifs et stratégies inadaptés qui se résument à des effets de manche, les "valeurs" ne sont que des slogans, nombreux cas d'abus qui restent ignorés aussi bien par la direction que par les RH pour lesquelles seul compte l'image de respectabilité de l'entreprise alors que de nombreux employés sont victimes d'abus et de harcèlements.

    Antwort von Japan Tobacco International

    11. Feb 2019 – Global Talent Management & HQ HR VP

    Thank you for taking the time to leave your feedback. We do not tolerate any form of abuse or harassment at JTI and take any such reports very seriously. We have an independent and confidential... Mehr


  10. „Anti-bienveillant”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Japan Tobacco International

    Pros

    Proximité de Paris, Qualité des Espaces de travail, Esprit d'équipe

    Kontras

    Top managment coupé du reste des salariés.