Arbeitgeberbewertungen für Hays | Glassdoor.ch

Bewertungen für Hays

Aktualisiert am 18. April 2019
2'105 Bewertungen

Filter

Filter


3.9
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Hays CEO Alistair R. Cox
Alistair R. Cox
1'132 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Teamspirit grossartig, aber stark vom Team abhängig”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Hays (Über 3 Jahre)

    Pros

    Guter Spirit, an manchen Positionen keine Idealbesetzung wie in jedem Unternehmen aber gute Umgebung für Leistungsbereite

    Kontras

    Auch wenn in die Führungslaufbahn super Möglichkeiten bestehen fehlt es an Alternativen besonders für "Non-Sales"


  2. „Hays lässt einen fallen wenn es keine weiteren Projekte gibt”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Arbeitnehmerüberlassung in München, Bayern (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Arbeitnehmerüberlassung in München, Bayern (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Hays gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Digitale Kommunikation, schnelle Bearbeitung von Anliegen

    Kontras

    zu aufgeblasen von den Vertragsdokumenten her. Man ist nur eine Nummer und wird fallengelassen wenn es kein Anschlussprojekt gibt

    Rat an das Management

    Prioritäten an die richtige Stelle setzen, nämlich bei den Angestellten

  3. „Ok pdl”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Hays gearbeitet

    Pros

    Viele Aufgaben und viel Kandidatenkontakt. Kollegen alle super

    Kontras

    Gehalt und Entwicklung gering


  4. „Mitarbeiter Grafikdesign”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Köln (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Köln (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich habe in Teilzeit bei Hays gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Moderne Lohnabwicklung über interne Internetplattform
    Attraktives Gehalt

    Kontras

    Zeitarbeitsfirma im schicken Anzug
    Starke Hire-and-Fire-Mentalität


  5. „Guter Arbeitgeber, gute Aufstiegsmöglichkeiten”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Key Account Manager in München, Bayern (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Key Account Manager in München, Bayern (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Hays gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Sehr gute Ausbildung, sehr guter Marktüberblick und tolle Kollegen

    Kontras

    Führungskräfte bei Hays sind TEILWEISE etwas unausgebildet, vor allem im sozialen Bereich.

    Rat an das Management

    Bessere Führungskräfte einstellen! Transparentes Gehalt!!!!


  6. „Disbalance zwischen Sales und Recruitment”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Negative Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Hays gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Super Vertriebsschulungen, coole Kollegen, gute Teamevents und Top Büroausstattung

    Kontras

    - ausschließlich KPI fokussierte Arbeit und minderwertige Dienstleistung für den Preis
    - Recruiter/ MCR´s bekommen deutlich zu wenig Gehalt, Provisionen bleiben nur bei den KAM´s hängen

    Rat an das Management

    - auch andere Wege gehen lassen, wenn Sie zum Ziel (Umsatz und Kundenbindung) führen
    - auch die Mitarbeiter feiern, die mit 5 Calls pro Tag 2 Abschlüsse im Monat schaffen anstatt die hochzujubeln, die mit 15 Calls pro Tag und 0,5 Abschlüsse erzielen
    - mehr Wertschätzung und Gehaltsanpassung für Recruiter, denn ohne Kandidaten können KAM´s keine Abschlüsse erzielen


  7. „Candidate care manager”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Manager of Candidate Relations
    Ehem. Mitarbeiter - Manager of Candidate Relations
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Hays gearbeitet

    Pros

    Mentoring
    Gute Einarbeitung
    Zuverlässiges Team
    Karrieremöglichkeiten
    Guter Bewerbungsprozess
    Gute Anbindung an öpnv

    Kontras

    - Work life Balance
    - Weiterbildungsmöglichkeiten eingeschränkt möglich
    - Leistungsdruck
    - Gehalt im unteren Bereich
    - Karrieremöglichkeiten

  8. „Nettes Team aber nogo Großraumbüro zum telefonieren”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Consultant in Frankfurt (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Consultant in Frankfurt (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Hays (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    + Nettes Team
    + schönes Büro mit Aussicht
    + der Standort bei der alten Oper
    + nette Kollegen
    + flexible Arbeitszeiten
    + Kernarbeitszeit 9-16 Uhr
    + kostenloses Wasser
    + Essensraum
    + viele Frauen im Unternehmen

    Kontras

    - Großraumbüro ( keine Trennwände, Privatsphäre gleich Null)
    - Kandidaten und Kunden verstehen einen teilweise nicht wegen der Lautstärke
    - Großraumbüro für einen Job, bei dem man 80-90% telefoniert ist nicht mehr zeitgemäß (Homeoffice geht nicht immer und ist von der Gunst des Vorgesetzten anhängig)
    - Konkurrenzdenken innerhalb des Unternehmens abteilungsübergreifend
    - das Büro ist riesig, trotzdem pfercht man die Mitarbeiter alle in einzelnen Ecken zusammen
    - Man ist nicht flexibel (Laptop bekommen nicht alle, man kann sich nicht über das Telefon anmelden und hat dadurch massive Einschränkungen, wenn man sich an einen anderen Platz setzt
    - zu hartes KPI Denken, Mentoren geben Tipps, wie man die oberen Vorgesetzten „verarscht“, damit es nach mehr Calls aussieht - KPIs sind doch bescheuert sorry
    - die Mitarbeiter machen ihre Einträge im Sytem möglichst lang, damit es nach mehr aussieht, die Vorgesetzten lesen sich gefühlt jeden Eintrag durch (sehr unselbständiges arbeiten, wenig eigene Entscheidungsfreiheit)
    - die Mitarbeiter missbilligen früher gehen
    - in den Teamleiter Positionen sind fast njr Männer
    - der Titel Key Account Manager bringt mehr Nachteile als Vorteile (mehr Verantwortung bei fast gleicher Vergütung und höhere KPIs)
    - der Job MCR ist undankbar (man ist wie ein Zulieferant aber hat dennoch viel Verantwortung )

    Rat an das Management

    - weg vom sturen KPI Denken
    - jede Mitarbeiter Homeoffice und Möglichkeiten auf Teilzeit ermöglichen
    - Telefonsystem auffrischen, dass man ortsunabhängig arbeiten kann
    - Zeiterfassung (oder auf freiwilliger Basis)
    - räumliche Trennung der Teams für mehr Effizienz, mehr Privatsphäre und weniger Stress
    - die Lautstärke ist ein Riesen Problem, gegen 15 Uhr kann sich niemand mehr konzentrieren
    - Belüftungsanlage verbessern (Kopfschmerzen, stickig)
    - Obstkorb wäre toll
    - genrell weniger Telefonier Kultur bei unnötigen Sachen (wegen jedem Mist anrufen intern)
    - Mail Spam (positives Feedback und Gratulation zu Placemnets ist toll. Aber dann braucht man das nicht im Cc und und alles paar Stunden poppt eine neue Meldung in Outlook auf
    - Anreize geben ( Provisionmodell ist im Vergleich zu anderen Personaldienstleistern nicht so sonderlich, dann müssen wenigstens alle Benefits stimmen)
    - in gute Headsets investieren mit 99% Schalldämpfung (weniger gestresste Mitarbeiter, weniger Kopfschmerzen, weniger Krankheitsfälle, höhere Zufriedenheit)


  9. „Guter Einstieg in die Arbeitswelt”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Manager of Candidate Relations in München, Bayern (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Manager of Candidate Relations in München, Bayern (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Hays (Über 3 Jahre)

    Pros

    Man lernt den Arbeitsmarkt in einem bestimmten Feld sehr gut kennen. Man kann sein Umgang mit Bewerbern intensivieren und deutlich sicherer im Umgang mit Kandidaten und Kunden werden.

    Kontras

    Es gibt wenig Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Recruiter (w/m/d) und die Entlohung ist an allen Standorten gleich. In meinen Augen ist das Gehalt für diesen Job zu niedrig. Kein Arbeitszeitkonto in dem die Stunden erfasst werden, sondern es läuft alles über "Vertrauens-Produktivarbeitszeit".

    Rat an das Management

    Mehr Flexibilität im HomeOffice ermöglichen. Bessere Entlohung und Wertschätzung gegen über der Position des "Manager of candidate relations".


  10. „Angenehm”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Hays

    Pros

    - Korrektheit, Schnelle entscheidung, problemlos, einfach, simple

    Kontras

    Späte auszahlung, keine begleitung, keine fahrtkosten, kein bonus, kein feriengeld