Arbeiten bei Novartis | Glassdoor.ch

Überblick über Novartis

Basel
Mehr als 10'000 Mitarbeiter
1996
Aktiengesellschaft (NVS)
Biotechnologie & Arzneimittel
Mehr als 10 Milliarden CHF pro Jahr
Die Novartis AG ist ein weltweit f&uuml;hrendes Unternehmen, das Medikamente zum Schutz der Gesundheit, zur Heilung von Krankheiten und zur Verbesserung des Wohlbefindens erforscht, entwickelt und anbietet.<br/><br/>Novartis ist das einzige Unternehmen, das ... Mehr lesen

Leitbild: Die Novartis AG ist ein weltweit f&uuml;hrendes Unternehmen, das Medikamente zum Schutz der Gesundheit, zur Heilung von Krankheiten und zur Verbesserung des Wohlbefindens erforscht, entwickelt und anbietet.<br/><br/>Novartis ist das einzige Unternehmen, das

Aktuelles aus dem Unternehmen

  • Hi Glassdoor followers we have some breaking news for you! Novartis has introduced a new approach to working for desk based colleagues. When, where and how we work will be determined by us! So we can optimize our own personal and work performance. This is an exciting journey for us and we will share more as we progress. #DistributedWorking #novartislife

  • Sandoz, a Novartis generics and biosimilars company, announces joint plans with the Austrian federal government to invest EUR 150 million in Kundl manufacturing site in Austria. Hear what Sandoz CEO Richard Saynor shared on the long-term plans to support patients in Europe and beyond. https://www.sandoz.com/careers

Alle anzeigenAlle anzeigen

Novartis – Warum wir?


108,000 associates at Novartis impact the lives of 799 million patients.

We reimagine medicine to improve and extend people’s lives. We use innovative science and technology to address some of society’s most challenging healthcare issues. We discover and develop breakthrough treatments and find new ways to deliver them to as many people as possible. We also aim to reward those who invest their money, time and ideas in our company.

Wir denken Medizin neu, um Menschen zu einem besseren und längeren Leben zu verhelfen. Mit innovativer Wissenschaft und Technologie gehen wir einige der schwierigsten Gesundheitsprobleme der Gesellschaft an. Wir erforschen und entwickeln bahnbrechende Therapien und finden neue Wege, um sie möglichst vielen Menschen zur Verfügung zu stellen. Dabei wollen wir jene belohnen, die ihre finanziellen Mittel, ihre Zeit und ihre Ideen in unser Unternehmen investieren.

 

Unsere Divisionen

Die Division Innovative Medicines besteht aus zwei Geschäftseinheiten:

Novartis Oncology konzentriert sich auf patentierte Arzneimittel für eine Vielzahl von Krebserkrankungen sowie seltene Krankheiten.

Novartis Pharmaceuticals konzentriert sich auf patentierte Arzneimittel in den Bereichen Augenheilkunde; Immunologie, Hepatologie und Dermatologie; Neurologie; Atemwegerkrankungen sowie Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen.

Sandoz bietet Patientinnen und Patienten sowie medizinischen Fachkräften qualitativ hochwertige, erschwingliche Generika und Biosimilars an.

Die Novartis Institutes for BioMedical Research (NIBR) sind der Innovationsmotor von Novartis. NIBR konzentriert sich auf die Erforschung neuer Arzneimittel, die die medizinische Praxis verändern können.

Die Organisation Global Drug Development (GDD) leitet die Entwicklung neuer Arzneimittel, die von unseren Forschenden und Partnern entdeckt wurden.

Novartis Technical Operations (NTO) stellt innovative Arzneimittel und Produkte von Sandoz her. Die Einheit trägt dazu bei, die Ressourcenzuteilung und die Kapazitätsplanung an unseren Produktionsstätten standortübergreifend zu optimieren.

Novartis Business Services (NBS) fasst die geschäftsunterstützenden Dienste des gesamten Unternehmens zusammen, um die Effizienz zu steigern, Prozesse zu vereinfachen und zu standardisieren sowie die Qualität zu verbessern.

Konzernfunktionen unterstützen das Unternehmen in bestimmten Kompetenzbereichen wie Finanzen, Personal, Recht und Kommunikation.

 

Our Divisions

Innovative Medicines:

The Innovative Medicines Division has two business units:

Novartis Pharmaceuticals focuses on patented treatments in the areas of ophthalmology; immunology, hepatology and dermatology; neuroscience; respiratory; and cardio-metabolic.

Novartis Oncology focuses on patented treatments for a variety of cancers and rare diseases.

Sandoz offers patients and healthcare professionals high-quality, affordable generics and biosimilars.

Functional organizations with a global reach:

Novartis Institutes for BioMedical Research (NIBR) is the innovation engine of Novartis. NIBR focuses on discovering new drugs that can change the practice of medicine.

Global Drug Development (GDD) organization oversees the development of new medicines discovered by our researchers and partners.

Novartis Technical Operations (NTO) handles manufacturing of innovative medicines and Sandoz products. NTO helps us optimize resource allocation and capacity planning across our production sites.

Novartis Business Services (NBS) consolidates support services across our organization, helping drive efficiency, simplification, standardization and quality.

Corporate Functions support the enterprise in specific areas of expertise, including finance, human resources, legal and communications.

Importance of Switzerland

Switzerland is one of the most important research, production, and distribution hubs of Novartis. The approximately 12 200 employees who work here make an important contribution to the success of the pharmaceutical industry, which has become a stable driver of the economy in Switzerland since Novartis was established in 1996.

 

Die Schweiz ist einer der bedeutendsten Forschungs-, Produktions- und Vertriebsstandorte von Novartis. Die rund 12 200 Mitarbeitenden leisten einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der pharmazeutischen Industrie, die sich seit der Gründung von Novartis 1996 zu einem stabilen Wirtschaftsmotor der Schweiz entwickelt hat.

 

Basel St. Johann (BS)

Novartis Campus

The Basel site is home to the global headquarters of Novartis. The Novartis Campus is a modern center for research, development and management, where work takes place across divisions and teams. Forward-looking laboratory models and office landscapes with diverse work and encounter zones now shape the character of this former industrial complex.

Click here to take the virtual your: https://campus.novartis.com/#/tour/basel

Basel St. Johann (BS)

Novartis Campus

Am Standort Basel befindet sich der globale Hauptsitz von Novartis. Der Novartis Campus ist ein hochmodernes Zentrum für Forschung, Entwicklung und Management, in dem divisions- und teamübergreifend gearbeitet wird. Zukunftsweisende Labormodelle und Bürolandschaften mit vielfältigen Arbeits- und Begegnungszonen prägen den ehemaligen Industriekomplex.

 

Schweizerhalle (BL)

Production

Schweizerhalle has been a production site since the late 1930s. Today, the employees working in Chemical Production Switzerland mainly produce small-batch, innovative compounds and intermediate products for a range of drugs. The site also plays an important role in introducing new drugs within the global Chemical Production network.

 

Schweizerhalle (BL)

Produktion

Seit Ende der 1930er-Jahre wird in Schweizerhalle produziert. Heute stellen die Mitarbeitenden der Chemischen Produktion Schweiz vorwiegend kleinvolumige, innovative Wirkstoffe und Zwischenprodukte für mehrere Medikamente her. Der Standort nimmt zudem im globalen Verbund der Chemischen Produktion eine wichtige Rolle bei der Einführung neuer Medikamente ein.

                 

Stein (AG)

Production

Stein, about 30 kilometers up the Rhine from Basel, is a strategically important location for the production and launch of innovative medicines and treatments. One production site each for sterile and solid dosage forms is located here. Each year over 1.3 billion tablets, capsules, ampules, prefilled syringes, vials and autoinjectors are produced, inspected, packaged and shipped to over 150 countries around the world from the site.

In late November 2019, a new, state-ofthe-art facility for the production of innovative cell and gene therapy treatments was opened in Stein. Starting in 2020, the facility will provide patients with CAR-T cellular therapy treatment. By the end of 2019, around 185 jobs had already been created in this new division and filled mainly by Novartis employees who were already working in the traditional Pharma and Chemical Production divisions. The opening of the new production facility is a further investment in Switzerland as a key location.

                   

Stein (AG)

Produktion

Stein, rund 30 Kilometer rheinaufwarts von Basel gelegen, ist ein strategisch bedeutender Standort für die Herstellung und Neueinführung innovativer Medikamente und Therapieformen. Hier befindet sich je ein Produktionswerk für solide und sterile Darreichungsformen. Jährlich werden über 1,3 Milliarden Tabletten, Kapseln, Ampullen, Fertigspritzen, Vials und Autoinjektoren produziert, kontrolliert, verpackt und weltweit in mehr als 150 Länder versandt.

Ende November 2019 wurde in Stein zudem eine neue, hochmoderne Produktionsanlage zur Herstellung von innovativen Zell- und Gentherapien eröffnet, die ab 2020 Patientinnen und Patienten mit einer CAR-T Zelltherapie versorgen soll. Bis Ende 2019 wurden bereits rund 185 Arbeitsplätze in diesem neuen Bereich geschaffen, von denen eine Mehrheit durch Novartis Mitarbeitende aus Bereichen der traditionellen Pharma- und Chemie-Produktion besetzt werden konnte. Der Aufbau der neuen Produktionsanlage ist eine weitere Investition in den Standort Schweiz.

         

Rotkreuz (ZG)

Head office of Swiss business units

Novartis Pharma Schweiz

The Pharma division of the company is responsible for marketing around 70 prescription medicines in Switzerland. The main therapeutic areas include neurology, immunology, dermatology, ophthalmology, cardiology, and respiratory diseases.

The Oncology division markets around 25 prescription medicines in Switzerland for oncology, hematology, and rare diseases.

The company employs a total of around 270 people internally and in the field, working in such areas as marketing, sales, medical consulting, quality assurance, as well as logistics, orders processing and coordination of clinical trials.

Sandoz Pharmaceuticals

The Sandoz subsidiary in Switzerland is one of the leading generics producers in Switzerland. The product portfolio includes more than 200 products in around 1 000 different dosage levels and pack sizes, and covers all the major indication areas. Sandoz is also a pioneer in biosimilars. Sandoz Pharmaceuticals has around 140 internal employees and field staff.

Rotkreuz (ZG)

Sitz Schweizer Geschäftseinheiten

Novartis Pharma Schweiz

Die Pharma-Sparte des Unternehmens ist für die Vermarktung von rund 70 verschreibungspflichtigen Medikamenten in der Schweiz zuständig. Zu den wichtigsten Therapiegebieten zählen Neurologie, Immunologie, Dermatologie, Augenheilkunde, Kardiologie und Atemwegserkrankungen.

Die Onkologie-Sparte vermarktet in der Schweiz rund 25 verschreibungspflichtige Medikamente in den Bereichen Onkologie, Hämatologie und seltene Krankheiten.

Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 270 Mitarbeitende im Innen- und Aussendienst. Diese sind unter anderem in Marketing und Vertrieb, in der medizinischen Beratung oder in der Qualitätssicherung tätig, während sich andere Mitarbeitende zum Beispiel um die Logistik kümmern, Bestellungen bearbeiten oder klinische Studien koordinieren.

Sandoz Pharmaceuticals

Die Schweizer Gesellschaft von Sandoz ist einer der führenden Generika-Anbieter in der Schweiz. Das Produktportfolio beinhaltet über 200 Wirkstoffe in rund 1 000 verschiedenen Stärken und Packungsgrössen und deckt damit alle wichtigen Indikationsgebiete ab. Zudem ist Sandoz Pionier im Bereich Biosimilars. Sandoz Pharmaceuticals beschäftigt rund 140 Mitarbeitende im Innen- und Aussendienst.

             

Locarno (TI)

Pharmanalytica

Analytical tests are performed on more than 70 Novartis products at the Locarno site. Pharmanalytica’s responsibilities include performing stability tests and specific release tests for Novartis products, writing stability reports, storing stability samples in climate chambers and developing new analytical methods. Specific approval tests for Novartis products and ingredients are also carried out and new analytical methods developed. Locarno handles the implementation of new analytical technologies at Novartis as well as the inspection and analysis of potential duplicate or counterfeit products.

 

Locarno (TI)

Pharmanalytica

Am Standort Locarno werden analytische Prüfungen von über 70 Novartis Produkten durchgeführt. Die Aufgabengebiete von Pharmanalytica beinhalten die Planung von Stabilitätsstudien für Novartis Produkte, Lagerung von Stabilitätsproben in Klimakammern, Stabilitätsprüfungen und Verfassen von Stabilitätsreports. Ausserdem werden spezifische Freigabeprüfungen für Novartis Produkte und Inhaltsstoffe durchgeführt und neue analytische Methoden entwickelt. Von Locarno aus werden neue Analysetechnologien bei Novartis weltweit implementiert sowie die Analytik von potenziellen Produktkopien oder Produktfälschungen durchgeführt.

 

Geneva (GE)

Advanced Accelerator Applications (AAA)

Since 2014, the Geneva office is home to both Advanced Accelerator Applications International and Advanced Accelerator Applications Switzerland. Located adjacent to the picturesque Lake Geneva, this location serves as a collaboration hub for many business functions. AAA is the radioligand business of Novartis and currently markets one targeted radioligand therapy in oncology and several precision imaging products.

 

Genf (GE)

Advanced Accelerator Applications (AAA)

Seit 2014 ist das Genfer Büro der Sitz von Advanced Accelerator Applications International und Advanced Accelerator Applications Switzerland. Am malerischen Genfersee gelegen, dient dieser Standort als Kooperationszentrum für diverse Geschäftsfunktionen. AAA ist das Radioligand-Geschäft von Novartis und vermarktet derzeit eine zielgerichtete Radioligandentherapie in der Onkologie sowie mehrere Präzisions-Imaging-Produkte.

 

Zurich (ZH)

AveXis

AveXis’ European headquarters are located in Zurich. With cutting-edge technology, AveXis, a Novartis company, is dedicated to developing and commercializing novel treatments for patients suffering from rare and life-threatening neurological genetic diseases. In addition to developing a treatment for spinal muscular atrophy (SMA), AveXis also plans to introduce other novel treatments for rare neurological diseases.

Zürich (ZH)

AveXis

Die europäische Zentrale von AveXis befindet sich in Zurich. AveXis, ein Unternehmen von Novartis, hat sich der Entwicklung und Vermarktung neuartiger Therapien für Patientinnen und Patienten verschrieben, die an seltenen und lebensbedrohlichen neurogenetischen Erkrankungen leiden. Neben der Entwicklung einer Behandlung der spinalen Muskelatrophie (SMA) plant AveXis auch die Einführung weiterer neuartiger Therapien im Bereich seltener neurologischer Erkrankungen.

‘Caring for our people in a time of uncertainty’ by Group Head of People & Organization at Novartis, Steven Baert

Our thanks to the following associates for giving us their permission to share their personal LinkedIn videos with you.

Disclosure: the following personal videos have been added to an unlisted Novartis YouTube account for sharing purposes only. The words and message of each associate are their own.

Unsere Werte definieren unsere Kultur und helfen uns, unsere Mission zu erfüllen

Bei Novartis haben wir Werte eingeführt, die das professionelle Verhalten beschreiben, das wir von unseren Mitarbeitern erwarten. Diese Werte sind ein wesentlicher Bestandteil des Rahmens, den wir nutzen, um Menschen zu rekrutieren, sie zu entwickeln und ihre Leistung zu bewerten und zu belohnen.

Innovation
Wir ermutigen Menschen zu experimentieren und schlaue Risiken einzugehen. Unser Ziel ist es, kreatives Denken zu fördern, das zu praktischen Lösungen für gesundheitliche und geschäftliche Herausforderungen führt.

Qualität
Unser Fokus auf Qualitätsexzellenz umfasst die kontinuierliche Verbesserung unserer Standards, Technologien und Schulungen für unsere Mitarbeiter.

Zusammenarbeit
Wir fördern die Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter bei der schnellen und effizienten Bereitstellung innovativer neuer Produkte für Patienten und Gesundheitsdienstleister. Dies beruht auf der Vielfalt und Kreativität unserer globalen Mitarbeiter.

Performance
Unsere Leute sind für ihren Fokus auf Ergebnisse bekannt. Wir wollen diesen Fokus auf persönliche und kollektive Leistung verstärken und dabei hohe ethische Standards beibehalten.

Mut
Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter sprechen, konventionelle Denkweisen hinterfragen und sich für ihre Ideen einsetzen. Wir wollen auch, dass sie den Mut haben, angesichts von Widerstand oder moralischen Dilemmata das Richtige zu tun.

Integrität
Unser Verhaltenskodex legt hohe ethische Standards fest und umfassende Schulungen stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter wissen, wie sie diese Standards in ihrer Arbeit anwenden.

Unsere Unterschiede machen uns stark
Während unsere vielfältige Belegschaft unterschiedliche Menschen und Perspektiven zusammenbringt, macht Inklusion die Mischung funktionstüchtig. Es geht darum, eine Atmosphäre und ein Umfeld zu schaffen, in dem sich jeder von uns geschätzt, respektiert und gehört fühlt.

Es sind unsere Unterschiede, die uns stark machen.
Sie ermöglichen uns, die Dinge anders anzugehen. Sie ermöglichen uns, innovativ zu sein. Sie ermöglichen uns, unser Verständnis für unsere Patienten und Kunden zu vertiefen. Mit Vielfalt und Einbeziehung in alles, was wir sagen und tun, können wir helfen, bahnbrechende Medikamente zu entdecken und zu entwickeln.

Wir betrachten Diversity und Inklusion als eine - aber nicht darauf beschränkt - Rasse, ethnische Zugehörigkeit, Geschlecht, Denkstile, Religion und Weltanschauung, sexuelle Orientierung, Alter, unterschiedliche Fähigkeiten, Bildung, Nationalität und Lebenserfahrung.

Unsere Vision und Strategie

Unsere Diversity & Inclusion-Vision
Novartis ist intern und extern für die Vielfalt unserer Mitarbeiter und unsere integrative Unternehmenskultur bekannt, die auf einer D & I-Strategie basiert, die auf konkreten geschäftlichen, wissenschaftlichen, Talent- und Reputationsergebnissen basiert

Unsere Diversity & Inclusion-Strategie
Wir treiben unser patientenorientiertes Geschäft und unsere wissenschaftlichen Innovationen durch Vielfalt und Einbeziehung voran. Aktivitäten und Initiativen unterstützen vier strategische Säulen: Talent und Führung, Kultur der Inklusion, Patient und Kunde sowie Reputation.

Novartis Bewertungen

  • „Unbossed”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Basel
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Basel
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Novartis (Über 10 Jahre)

    Pros

    Unbossed culture that enables innovation

    Kontras

    Pressure that sometimes interferes with maintaining a collaborative climate

    Rat an das Management

    Great leadership team

Alle 4’138 Bewertungen anzeigen

Vorstellungsgespräche bei Novartis

Erfahrung

Erfahrung
80%
11%
9%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
66%
9%
7%
7
7
2
2

Schwierigkeit

2.8
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Sales Representative-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Schwyz
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2020 bei Novartis (Schwyz).

    Vorstellungsgespräch

    Zuerst VG mit HR, dann mit beiden Leitungen,
    sehr kompetentes Gespräch, sehr sympathische Personen
    Frage nach Wunsch, Gehalt, Lebenslauf etc. Haben sich selber ebenfalls vorgestellt, inkl. vorheriger Funktionen etc.
    Weg zum VG wurde vergütet (entweder ÖV 1. Klasse oder Auto 0.70 Rp. pro KM)

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wie lange wollen Sie in dieser Funktion tätig sein ?   1 Antwort
    • Kenne ich den Unterschied zwischen Novartis und Sandoz   1 Antwort
Alle 811 Gespräche anzeigen

Auszeichnungen und Preise für Novartis

  • India’s Best Companies to work for 2016, Great Places to Work, 2016
  • TOP 100 Employers Ranking - voted the most attractive Swiss employer in the field of natural sciences., Universum, 2018
  • Corporate Reputation of Pharma - in the Top Three, PatientView, 2016
  • Top 10 Pipelines, MedAdNews, 2017
  • Top 100 Global Innovators, Clarivate Analytics (formerly the IP & Science division of Thomson Reuters)., 2016
Mehr anzeigen

Sie arbeiten bei Novartis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Novartis
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder